Fantreffen in Hannover dank DFL ohne uns

Für alle unvergessen der Fan-Treff vielen HSV-Fanclubs in Hannover. Der "OFC-Hamburger-Botschaft" aus Hannover hatte eingeladen zu einem einmaligen Erlebnis. Nach Grillen und vielen Gesprächen unter Freunden gab es den großen Fanmarsch durch die Stadt zum Stadion (siehe Bericht 2016).

 

Da Hannover ist diesem Jahr wieder aufgestiegen ist, freuten sich alle wieder auf so einen tollen Tag. Aber; die DFL hat uns allen einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht und der HSV durfte am 4. Spieltag sein 3. Freitagspiel bestreiten. Nicht nur das sich langsam alle HSV-Fans betrogen fühlen, für uns hatte sich der Fan-Treff erledigt, so früh können wir noch nicht in Hannover sein.

 

Das wir dennoch gefahren sind war klar. Voller Hoffnung zumindest auf einen Punkt musste wir alle eine "grottenschlechte" Mannschaft des HSV mit vielen Ersatzspielern ansehen. Es passte rein gar nichts, auch das Ergebnis (0:2) passte uns nicht. 

 

Danke auch an die vermummten Pyrotechniker die sich Fans nennen. Ihr kostet nicht nur dem HSV viel Geld, ihr solltet auch begreifen, dass die Masse (also die richtigen Fans) das gar nicht wollen. Oder warum wurdet ihr von den eigenen Leuten ausgepfiffen ?

Denkt mal drüber nach, vielleicht kommt ihr selber drauf...

 

Hier ein paar Eindrücke