Regeln für das Ticketing

 

 

Regeln und Terminfristen

für das Ticketing im

OFC Sudden Death 

 

Karten für Heim- und Auswärtsspiele:

Ticketbestellungen für Heim- und Auswärtsspiele nehmen ausschließlich

folgende Personen entgegen:

- Jochen Spekker (0441-301230 oder 0171/2173105)

- Stephan Hemme (hempy73(at)freenet.de)

- Markus Rahms (markus.rahms(at)t-online.de) 

   

In der Bestellung sollte die Tribüne (Nord-/Ost-/West- oder Südtribüne), der Rang (A-/B- oder C-Rang) genannt werden, außerdem ob Busplätze und ob es sich um Gäste (Name) handelt, wenn mehrere Karten benötigt werden.

 

Bitte beachtet auch die Bestellfristen zu den jeweiligen Spielen, diese befinden sich zukünftig an dieser Stelle. Siehe auch Hinweise unten.

Endtermine für Kartenbestellungen

Achtung: bitte Kartenwünsche rechtzeitig

- max. 2 Tage vor Ablauf - beim OFC bestellen ! 

Hinweise:

1.         Der OFC Sudden Death Nordenham haftet nicht für den missbräuchlichen Handel mit erworbenen Karten. Sollte aus einer solchen oder anderen Aktion eine Strafe gegen den OFC Sudden Death Nordenham ausgesprochen werden, so geht die Strafe direkt auf den identifizierten Kartenempfänger über.

 

2.         Kostenaufstellung: 

Laut Entscheidung der Mitgliederversammlung setzt sich die zu zahlende Summe wie folgt zusammen:

 

1.Gesamtrechnungsbetrag geteilt durch die insgesamt bestellten Tickets 

2.Aufgerundet auf den nächsten vollen Eurobetrag. 

3.Zuzüglich einer „Spende“ für diverse OFC Auslagen von 

           a)      1,00 Euro für OFC Sudden Death Mitglieder oder 

b)      4,00 Euro für Nichtmitglieder 

4.       Optional kann nun noch der Versand dazu gebucht werden. Dafür fallen entweder 

a)      1,00 Euro pro normalem unversichertem Brief (nur auf ausdrücklichem Wunsch) oder 

b)      3,00 Euro bei Versand per Einschreiben an. 

Beispiel: 

Ein Mitglied hat eine Karte bestellt. Der Gesamtrechnungsbetrag des HSV beträgt 954,00 Euro (für 25 Karten der gleichen Kategorie). Somit ergibt sich folgender Preis: 

38,16 Euro pro Karte 

Aufgerundet auf den nächsten vollen Euro entspricht also 39,00 Euro 

Zuzüglich der „Spende“ von einem Euro kommen also 40,00 Euro heraus. 

Ohne weiteren Postversand werden also 40,00 Euro belastet. 

Bei Postversand per Einschreiben würden demnach 43,00 Euro belastet werden.

 

 

Fragen zum Ticketing??? Hier könnt Ihr sie stellen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.